Erfolgreicher Start für den STORM NOx-Logger

Die kürzlich in Kraft getretene 44. Bundesimmissionsschutz-Verordnung (44. BImSchV) ist in aller Munde, stellt sie doch Motorenbetreiber vor die Herausforderung, eine kontinuierliche Überwachung der Stickstoffoxid-Emissionen (NOx) sowie die Überwachung des Katalysators mittels Temperaturmessung zu gewährleisten.

Gehören auch Sie zur wachsenden Zahl der Betreiber, die sich hier kompetente Unterstützung holen! Denn unsere Lösung - der STORM NOx-Logger – bietet zahlreiche Vorteile und ist bereits bei einer stetig wachsenden Zahl zufriedener Kunden im Einsatz!

  • Inbetriebsetzung und Einstellung des Motors sowie die jährliche behördlich vorgeschriebene Emissionsmessung und Kalibrierung des NOx-Sensors aus einer Hand
  • Kostenlose, kontinuierliche und gesetzeskonforme Unterstützung Ihrer Dokumentationspflicht
  • Einsetzbar auf allen gängigen Motortypen
  • Preisvorteil durch Mehrmodulfähigkeit
  • Ohne zusätzliche jährliche Pauschalen
  • Einfache Installation und jederzeitige Konformität mit der VDMA 6299
  • Zukunftssicher durch modulare Erweiterbarkeit
  • Sicher die Grenzwerte einhalten – profitieren Sie auch von unseren anderen Optimierungspaketen wie unseren Dienstleistungen rund um den Katalysator, unserer MAN Zylinderkopf Optimierung, unserem Zündkerzenprogramm und weiteren auf ihre Anlage und ihre Betriebszustände angepassten Wartungspaketen.

Informieren Sie sich hier im Detail über unser Angebot.

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch über die Auswirkungen der 44. BImSchV für Ihre Anlage.

Johannes Runde

Fon +49 431 58795-20
Fax +49 431 58795-43
Mobil +49 175 5723100

runde@wulf-johannsen.de

Claus Leßmann

Fon +49 431 58795-0
Fax +49 431 58795-43
Mobil +49 1604747192

lessmann@wulf-johannsen.de

Zurück